Desk Bike oder Fahrradschreibtisch – bessere Bewegung im Home Office?

Was ist ein Desk Bike bzw. Schreibtischfahrrad?

Ein Desk Bike ist wie der Name bereits verrät eine Art Fahrrad, das unter dem heimischen Schreibtisch verschwinden kann und trotzdem ein Sportgerät darstellt. Es erinnert in erster Linie an einen normalen Heimtrainer mit zwei Pedalen, Sattel oder Sitz, aber ohne Lenker. Statt auf diesem kannst Du Deine Hände auf dem Tisch ablegen, der entweder Dein eigener oder der Teil des Gerätes ist. Wenn Du in der Woche viele Sachen in der sitzenden Haltung erledigst, kann Dir das Fahrrad inklusive Schreibtisch das Leben leichter machen und Du darfst mit gutem Gewissen weiterhin sitzen.

Wofür brauchst Du das Schreibtischfahrrad/Desk Bike?

Für alle Sportfans gibt es nichts Schöneres als sich auch im Arbeitsalltag oder bei Büroarbeiten bewegen zu können. Gerade wenn Du bis zu acht Stunden am Tag sitzt, entstehen in Deinem Körper Verspannungen. Wenn Du jedoch auf dem Sattel von Deinem neuen Fahrrad am Schreibtisch bist, hast Du automatisch eine aufrechtere Körperhaltung. Bei kurzen Pausen zwischendurch nutzt Du die Auszeit sinnvoll und kannst jederzeit nach Belieben Deine Tätigkeiten fortsetzen. Die bessere Durchblutung Deines ganzen Körpers erhöht Deine Denkleistungen enorm und Dein Kalorienverbrauch ist deutlich höher als beim „normalen“ Sitzen.

Auch für ältere Menschen ist ein Schreibtischfahrrad eine tolle Erfindung. Sie können auf ihm ihren Hobbys nachgehen, das Training ist nicht zu anstrengend und sie können jederzeit eine Pause machen oder ganz sicher absteigen. Dank des Beistelltisches kann man in der Freizeit z. B. Zutaten für das Mittagessen kleinschneiden, Zeitschriften lesen oder Fernsehen schauen. Zusätzlich eignet sich das Fahrrad samt Schreibtisch nach einer Verletzung prima zur Rehabilitierung. Es gibt verschieden Stufen, bei denen Du Deinen Körper am Anfang nicht sofort überlastest.

Die gesundheitlichen Aspekte sind nicht nur für Senioren von Bedeutung. Beim regelmäßigen Fahren wird Dein Herz-Kreislauf-System gestärkt, Deine Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert und Deine Bauch- und Beinmuskeln werden stärker. Auch Deine Knochen werden stabil und bleiben es, sodass bei Verletzungen die Gefahr eines Knochenbruches sinkt. Übergewicht und Depressionen kann ein Training ebenfalls entgegenwirken. Auch Deine Stimmung und Dein Wohlbefinden können sich durch die regelmäßige Bewegung verbessern.

Worauf solltest Du beim Kauf vom Schreibtischfahrrad achten?

  • Höhenverstellung
    Gut ist es, wenn Fahrrad und Schreibtisch höhenverstellbar sind. So kannst Du das Sportgerät abwechselnd mit anderen Kollegen im Büro oder mit Deinen Mitbewohnern oder Familienmitgliedern zu Hause nutzen.
  • Qualität
    Ebenso lohnt es sich auf gute Qualität zu achten, schließlich muss das Gerät über längere Zeiträume hinweg Dein Körpergewicht und die Trittbewegungen aushalten.
  • Lautstärke
    Auch die Lautstärke spielt eine große Rolle, vor allem für diejenigen, die ihrem Job auf dem Fahrrad nachgehen und sich dabei stark konzentrieren müssen. Bei niedriger Lautstärke ist es Dir sogar möglich mit anderen Menschen per Telefon oder Video zu kommunizieren.
  • Gewicht (Gerät und Dein Gewicht)
    Ist das Desk Bike so schwer, dass Du es nicht mehr bewegen kannst – dann gibt es meist Rollen zur besseren Handhabung? Auf der anderen Seite muss das Schreibtischfahrrad noch Dein Gewicht aushalten können. Das Maximalgewicht wird immer vom Hersteller angegeben.

Wie viel kostet ein Desk Bike?

Preislich liegen die hier vorgestellten Geräte im Bereich zwischen 160 und 400 Euro. Es gibt auch günstige Geräte für unter 100 Euro, jedoch sollte man sich fragen, wie viel Zeit man mit dem Gerät verbringt und wie lange man es auch nutzen möchte. Meist bringt etwas mehr Geld auch eine höhere Qualität.

Werbung

Letzte Aktualisierung am 16.06.2022. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Welche Arten von Desk Bikes gibt es?

Im Allgemeinen sind sich die Trainer ziemlich ähnlich und haben alle die Grundfunktionen. Äußerlich und in der Größe unterscheiden sie sich minimal. An manchen Heimtrainer befinden sich an der Unterseite feststellbare Rollen, bei anderen sind rutschfeste Gummiüberzüge an den Füßen. Aber es gibt doch zwei wesentliche Unterschiede:

  1. Das All-In-One-Schreibtischfahrrad mit eingebautem Tisch wie von Flexispot oder Workfit 1000.
  2. Das unabhängige Schreibtischfahrrad, wo Du deinen eigenen Tisch und Stuhl nutzen kannst, wie beim Desk Cycle 2.

Willst Du lieber nur ein Schreibtischfahrrad, das im Fußraum steht und Du auf Deinem eigenem Stuhl sitzen bleiben, reicht Dir z. B. der Desk Cycle 2.

Möchtest Du Dir jedoch ein Rad kaufen, das einen ergonomischen Tisch eingebaut hat, sind das All-In-One-Schreibtischfahrrad von FlexiSpot und das Workfit 1000 die klügere Wahl.

Das 3D innovations desk cycle hat den geringsten Abstand zum Boden und es lässt sich am einfachsten Auf- und Absteigen. Es ist oft nur entscheidend, welche bestimmten Eigenschaften das Sportgerät haben soll.

Vier Modelle im kurzen Vergleich

Hersteller und BezeichnungGröße / Gewicht Gerät / Maximalgewicht NutzerMerkmaleKosten und Anbieter
FlexiSpot
Fahrrad Stuhl V9*
58 x 95,5 x 75,2 cm – 94,5 cm

23 Kg

136 Kg
– All-In-One Schreibtischfahrrad
– Höhenverstellbare Schreibtischplatte und Sitz
– Integriertes Display
– 8 verschiedene Widerstandsstufen
– Rollen zum Verschieben
– Besonders leise
Preis ca. 400€

bei Amazon*
Azura Desk Bike*72 x 88 x 53,5 cm

13,4 Kg

100 Kg
– Two-In-One Schreibtischfahrrad ohne Schreibtischplatte
– Höhenverstellbarer Sitz
– Rutschsichere Pedalen und Griffe zum festhalten
– Separate Tischkonsole mit Display
– 8 verschiedene Widerstandsstufen
– Platzsparend zusammenklappbar
Preis ca. 160€

bei Amazon*
Exerpeutic
Exerwork 1000*
(ehemals Workfit 1000))
54 x 65 x 137 cm

29,5 Kg

136 Kg
– All-In-One Schreibtischfahrrad
– Auf 3 Winkel verstellbare Tischplatte
– Sitzlehne und verstellbarer Sitzhöhe
– 8 verschiedene Widerstandsstufen
– LCD Display integriert
– Klappbar zum Verstauen mit Rollen
– Leise im Betrieb
Preis ca. 350€

bei Amazon*
Desk Cycle 2*62 x 51 x 31 cm

10 Kg

kein Sitz vorhanden
– einfaches Schreibtischfahrrad
– weder Sitz noch Tischplatte integriert
– 8 verschiedene Widerstandsstufen
– LCD Display integriert
– Sehr klein
– Leise im Betrieb
Preis ca. 200€

bei Amazon*
Verschiedene Schreibtischfahrräder im Vergleich mit Kosten und Merkmalen

FlexiSpot Fahrrad Stuhl V9

Bei FlexiSpot gibt es ergonomische und verstellbare Büromöbel für die Zeit im Homeoffice. Neben schick aussehenden Schreibtischen und multifunktionalen Bürostühlen gibt es hier Fitnessgeräte und Desk Bikes zu kaufen. Alle Produkte wurden ökologisch hergestellt und haben eine fünfjährige Garantie. Das All-In-One-Schreibtischfahrrad kombiniert alles was Du brauchst.

Am schönsten bei diesem Modell FlexiSpot Fahrrad Stuhl V9* ist der bereits integrierte kleine Tisch mit Höhenverstellbarkeit. Diese Arbeitsfläche lässt sich nicht nur in der Höhe verstellen, sondern sie lässt sich auch genauso gut weiter wegschieben und näher heranziehen. Du musst jedoch nicht zwingend auf dem Sattel sitzen, du kannst es als Stehpult nutzen und mit den Rollen als Füßen im Raum verschieben. Das Desk Bike ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Das Fahrrad ist für max. 136 Kg Körpergewicht ausgelegt.

Azura Desk Bike

Das Azura Desk Bike* besitzt acht verschiedene Schwierigkeitsstufen. Der Sattel ist ergonomisch gestaltet und hat an beiden Seiten Griffe zum Festhalten. Durch die rutschfesten Enden steht es stabil am Boden. Mit der separaten Tischkonsole kannst Du Dir am Ende des Tages Deine Leistungen anschauen: Kilometer, verbrannte Kalorien und Fahrtzeit findest Du auf dem Bildschirm.

Mit seinen 13,4 kg und der faltbaren Technik lässt sich immer noch superleicht die Position des Azura Desk Bikes* in der Wohnung verändern. Das Fahrrad ist für max. 100 Kg Körpergewicht ausgelegt.

Exerpeutic Exerwork 1000* (ehemals Workfit 1000)

Der Exerwork 1000* (ehemals Workfit 1000) hat als einer der wenigen Heimtrainer eine Lehne am „Sattel“, die an einen normalen Stuhl erinnert. Auch er hat zwei Griffe an der linken und rechten Seite der Sitzfläche. Den Sitz und die Arbeitsfläche des Tisches kannst Du abneigen und nicht nur in Höhe und Tiefe verstellen. Die Tischplatte lässt sich in drei Winkeln neigen, entweder ganz eben und horizontal, um 16 oder 33 Grad. Die Fläche selbst hat am unteren Rand eine Auflagefläche für die Arme, auf der ein möglicher Laptop fixiert werden kann.

Mit 30 kg Gewicht ist der Exerwork 1000* (ehemals Workfit 1000) einer der schwersten Schreibtischfahrräder aber auch für Nutzer mit bis zu 136 Kg ausgelegt.

Desk Cycle 2 von 3D Innovations Desk Cycle

Der Desk Cycle 2* ist ein Produkt von der amerikanischen Firma 3D innovations. Er ist einer der kleinsten und platzsparensten Mini-Heimtrainer, der Widerstand wird durch Magneten erzeugt und funktioniert superleise. Daher lenkt dieser Trainer weder von den Aufgaben ab noch bei Anrufen oder Videokonferenzen mit Ton. Die maximale Pedalhöhe beträgt 25,5 cm und die minimalste 23 cm.

Mit seinen zehn Kilogramm ist der Desk Cycle 2* der kleinste und leichteste der vier vorgestellten Sportgeräte. Die Fitnessgeräte von 3D innovations desk cycle kannst Du genauso gut in den eigenen vier Wänden und im Büro zusammen benutzen. Das niedrige Gewicht erlaubt es Dir das Desk Bike ohne Probleme vom einen Ort zum anderen zu transportieren.

Rollentrainer als Alternative für das Schreibtischfahrrad?

Bei einem Rollentrainer kannst Du Dich besser auf den Sport konzentrieren. Allein schon, weil Du vom Arbeiten und dem Schreibtisch distanzierter bist. Für zwischendurch oder einfache Tätigkeiten ist ein Schreibtischfahrrad top. Möchtest Du lieber Freizeit und Job klar trennen, stellst Du besser einen Rollentrainer in einen anderen Raum ohne Blick auf den Arbeitsplatz. Um Stress abzubauen oder sich nach getaner Arbeit auszupowern ist das Fahren auf einem „richtigen“ Fahrrad draußen oder auf dem Rollentrainer die bessere Wahl. Zusätzlich ist die Haltung auf dem Rollentrainer eher sportlich (Stichwort Rennrad) und auf lange Sicht zu anstrengend, um nebenbei noch zu arbeiten.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Desk Bike

Aktuelle Angebote an Schreibtischfahrrädern

Werbung

Letzte Aktualisierung am 16.06.2022. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Fazit

Mit einem Desk Bike kannst Du trotz Home Office Deine tägliche Bewegung deutlich erhöhen. Gerade in Phasen mit Schlechtwetter oder in der dunklen Jahreszeit geht man seltener vor die Tür und kann so Gesund bleiben.

Im aktuellen Markt hast Du die Wahl zwischen einigen Herstellern und Geräten. Die beiden günstigen Modelle liegen zwischen 160€ und 200€. Dafür bekommt man entweder ein All-In-One-Schreibtischfahrrad Azura Desk Bike* oder mit dem Desk Cycle 2 ein simples Einstiegsmodell für die freie Positionierung. Die Topmodelle Exerpeutic Exerwork 1000* (ehemals Workfit 1000)) und der FlexiSpot Fahrrad Stuhl V9* liegen doppelt so hoch mit 350€ und 400€.

Viel Spaß bei der Bewegung!